www.brunhild-krueger.de -  Startseite  » GRUNDFRAGEN DER PHYSIK UND ... (GFP) » LERNEN UND LEHRENbanner gfp - Nachdenken über GRUNDFRAGEN DER PHYSIK UND DER WISSENSCHAFT

LERNEN UND LEHREN


Lernen und Lehren in Mathematik und Physik ist ein besonderes Problem.
Mit großem Bedauern musste ich - z. B. beim Nachhilfeunterricht für Schüler - sehen, dass vielen Kindern und Jugendlichen der Zugang zur Mathematik und zur Physik im Schulunterricht ziemlich schwer gemacht wird.

Schon lange beschäftigt mich daher die Frage, wie man Kinder, vor allem Mädchen, mehr für physikalische Fragen interessieren kann.

Warum ich die Betonung auf Mädchen lege, hängt mit einer Erfahrung aus der Schulzeit zusammen, mit einem Mathematiklehrer, der mir in der 5. Klasse sagte:"Jungen sind besser in Mathematik als Mädchen." [A1]
Vor Jahren habe ich einen Versuch gestartet, eine "Physik zum Anfassen" hier in Wittenberg aufzubauen. Auch wenn das Projekt letztlich scheiterte, habe ich wichtige Erfahrungen gesammelt, von denen ich hier berichten werde.

Zahlreiche weitere Informationen und Gedanken zu den Frage, wie Mathematik, Physik und andere Naturwissenschaften spannender gelehrt und leichter gelernt werden können sowie eine kleine Aufgabensammlung sollen dieses Thema abrunden.


Anmerkung A1:
Welche Folgen diese seine Bemerkung für mich hatte und wie ich dadurch angeregt wurde, über Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Jungen und Mädchen bzw. zwischen Männern und Frauen sowohl allgemein als auch im Zusammenhang mit dem Lernen, Denken und Erkennen nachzudenken, das beschreibe ich ausführlicher auf der Seite ›JUNGEN SIND BESSER IN MATHEMATIL ALS MÄDCHEN‹ im Thema FRIDOLIN » VORGESCHICHTE.
Später erfuhr ich, dass es ähnliche Vorbehalte gegen die Fähigkeiten von Mädchen und Frauen bis in die heutige Zeit, vor allem im Westen Deutschlands gegeben hat und offenbar  vereinzelt immer noch gibt.


Seitenversion: erg. 22.02.2022
URL:  www.brunhild-krueger.de/gfp/gfp8-lernen/gfp80_lernen.html