www.brunhild-krueger.de -  Startseite  » EINMISCHUNGEN (EMI)  »  FRAUEN + POLITIK
banner emi - EINMISCHUNGEN

FRAUEN + POLITIK


Frauen und Politik - das ist sozusagen der klassische Fall von Einmischung durch Frauen in Männerangelegenheiten.
Da es damit immer noch diverse Probleme gibt, will ich hier Ereignisse und Phänomene aus Geschichte und Gegenwart rund um politisches Engagement von Frauen und den politischen Kampf um die Gleichberechtigung von Männern und Frauen vorstellen und kommentieren.

DEUTSCHLAND - VON MÄNNERN REGIERT Welches Mitspracherecht haben Frauen in Deutschland auf politischer Ebene? Einige Fakten werden vorgestellt.
POLITISCHE MEINUNGEN VON FRAUEN Hier will ich Politikerinnen und bekannte oder auch weniger bekannte  Frauen  der Gegenwart zu Wort kommen lassen.
FRAUEN IN DER GESCHICHTE Es gab eine Zeit, da wurden Frauen sogar geköpft, wenn sie dafür eintraten, dass Menschenrechte auch für Frauen gelten sollen. Die Schweiz führte das Wahlrecht für Frauen erst in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts ein. Lange hieß es, dass Frauen sich nicht für Politik zu interessieren haben.
U. a. geht es um "das Prinzip Herrscher-Paar".
FRAUEN HEUTE Die Frauen, die ich auf dieser Seite vorstelle, sind in der Politik und außerhalb der offiziellen Politik weltweit engagiert. Es sind Frauen, vor denen ich eine besondere Hochachtung habe, deren Engagement mich ganz besonders beeindruckt.
FEMINISTINNEN + FEMINISTEN Seltsamen Dinge gibt es: "Geschlechterdemokratie", einen "Frauenpreis", die "Gleichberechtigung der Frau" (statt "Gleichberechtigung von Männern und Frauen").
Ich frage auch, ob es Männern erlaubt ist, für diese Gleichberechtigung zu kämpfen bzw. warum Männer diesem Thema im allgemeinen so gleichgültig bis ablehnend gegenüber stehen.

Seitenversion: erg. 22.02.2019
URL: www.brunhild-krueger.de/emi/emi5-frauundpolitik/emi50_frauundpolitik.html

Bearbeitungsnotizen:
erg. 22.02.2019 - Struktur erweitert, weitere Unterseiten angelegt und die Texte von dieser Seite dort entsprechend eingeordnet und ergänzt
erg. 19.11.2017
neu 22.02.2016

AKTTEXT:
ergänzen: Das Buch von Bebel "Die Frau und der Sozialismus" stand auf der Liste der "verbrannten Bücher" der Nazis

AKTLINKS
N20161204 - Link von DBG-LINKS aus auf diese Seite zur Großmütterrevolution → aktualisieren, wenn diese Seite hier gesplittet wird

Hierher verlinkt aus
→ Sachwort-Übersicht von
                  - Frau und Politik
                  - Großmütterrevolution